Eine versicherungsmaklerin?

nimm doch zwei

Wir sind ein junges, dynamisches Frauenduo mit Spaß an der Arbeit. Schon während der Schulzeit haben wir Versicherungsprodukte verglichen und Bedingungen gelesen. Sophie wurde quasi in einer Versicherungsagentur geboren. Nach dem Abitur haben wir unabhängig voneinander sehr viel Zeit in unsere Ausbildung und unser Studium investiert.  Nun bilden wir uns jeden Tag für unsere Kunden weiter, bieten Unterstützung bei Schadensfällen, beantworten wichtige Fragen und decken Lücken im Versicherungsschutz auf.

Aylin Schacht


Aylin Schacht fing schon neben der Schule an in der Versicherungsbranche zu arbeiten. Ihren Abschluss zu Fachfrau machte sie kurz nach ihrem Abitur. Seitdem sammelte sie wertvolle Erfahrungen in den unterschiedlichsten Bereichen der Versicherungsvermittlung. Von Anfang an war Aylins größtes Ziel ihr eigener Chef zu sein, so gründete sie gemeinsam mit Sophie Uteß 2014 das Maklerbüro Vordenker. 2017 bestand sie ihr weiterführendes Studium zur Fachwirtin für Versicherung und Finanzen und ihrem Bildungsdrang ist damit noch kein Ende gesetzt, denn für unsere Kundin bildet Aylin sich täglich weiter.

 

Aylin Schacht Versicherungsmaklerin bei Vordenker Berlin

Sophie Uteß


Sophie Uteß ist quasi in die Versicherungsbranche hineingeboren worden.  Ihre Mama - Anita Uteß - hat sich direkt nach der Wende mit einer Allianz Agentur selbständig gemacht und so wuchs Sophie mit den Produkten der Allianz auf. Neben dem Abitur begann sie mit Praktika bei der Allianz und absolvierte dann sogar ihr Studium beim zweitgrößten Versicherer der Welt. Ihren Abschluss zur Betriebswirtin mit Fachrichtung Versicherung hat sie seit 2012 in der Tasche. Sophie hatte aber schnell gemerkt, dass sie als Vertreterin für einen Versicherer nicht glücklich wird und so gründete sie 2014, mit dem großen Ziel der Unabhängigkeit, das Maklerbüro Vordenker gemeinsam mit Aylin Schacht.

Sophie Uteß - Versicherungsmaklerin bei Vordenker Berlin

welche Sachkunde sollte eine versicherungsmaklerin haben?

Grundsätzlich braucht seit 22.07.2007 jeder, der in Deutschland Versicherungen vermittelt oder zu Versicherungen berät eine Erlaubnis. Auch wir als Versicherungsmaklerin benötigen diese Erlaubnis. Sie wird nur erteilt, wenn die notwendige Sachkunde bei der IHK nachgewiesen wird. Durch die Sachkundeprüfung soll sichergestellt werden, dass alle tätigen Vermitller*innen und Berater*innen über die erforderlichen fachspezifischen Produkt- und Beratungskenntnisse verfügen. Welche Sachkundenachweise sind u.a. möglich?

30%

als Versicherungsfachmann/-frau

 

Für diesen Abschluss verlangt die IHK keine spezielle schulische oder berufliche Vorbildung. Die Ausbildung dauert etwa 12-24 Monate und erfolgt berufsbegleitend oder im Selbststudium.


Dies ist unbestritten der einfachste Sachkundeprüfung.

50%

als Kaufmann/-frau für Versicherungen und Finanzen

 

Für diese Ausbildung ist ein gutes schulisches Abschlusszeugnis die wichtigste Voraussetzung, auch um einen begehrten Ausbildungsplatz zu erhalten. Die Ausbildung dauert 30 - 36 Monate und erfolgt in einem dualen System zwischen der Berufsschule und dem Ausbildungsbetrieb.

70%

als Fachwirt*in für Versicherungen und Finanzen

 

Für diese Weiterbildung muss in jedem Fall schon Berufserfahrung vorhanden sein. Die Weiterbildung erfolgt berufsbegleitend und dauert etwa 24 Monate.

 

Bei der Weiterbildung werden auch rechtliche und betriebswirtschaftliche Sachverhalte vermittelt.

80%

mit betriebswirtschatlichem Studium (Fachrichtung Bank, Versicherung oder Finanzdienstleistung)

 

Für das Studium gelten strenge Voraussetzungen, vor allem wenn es sich um ein duales Studium handelt, in dem auch ein Ausbildungsbetrieb involviert ist. Das Studium dauert mindestens 36 Monate und kann sowohl an der Uni, als auch im dualen System erfolgen.


Durch die o.g. Sachkundenachweise haben die meisten Versicherungsvermittler*innen grundlegendes Wissen über die verschiedenen Versicherungssparten erlangt. Je nach Ausbildungs- bzw. Weiterbildungsstand sind auch betriebswirtschaftliche, rechtliche und detailierte Spartenkenntnisse vorhanden. Da die Sachkundeprüfung für viele am Markt tätige Versicherungsvermittler*innen aber schon weit in der Vergangheit liegt und sich die Gegebenheiten ständig verändern, ist die laufende Weiterbildung unbedingt erfoderlich. Seit dem 23.02.2018 müssen nun alle Versicherungsvermittler zusätzlich 15 Stunden pro Jahr als Weiterbildungszeit nachweisen.

Welche Sachkunde hat meine Versicherungsmaklerin?

versicherungsspezifische Ausbildung mit mindestens einer Weiterbildung

 

rechtliches und betriebswirtschafliches Know-How

 

Erfahrung in der Kundenbetreuung und im Umgang mit den Versicherern

 

stetige Weiterbildung mindestens 15 Stunden pro Jahr

 

hohe Sozialkompetenz

Versicherungsmaklerin 200% - Vordenker Aylin Schacht und Sophie Uteß

Aylin Schacht

Fachwirtin für Versicherungen und Finanzen

Aylin Schacht hat bereits mit 19 die Fachfrau in der Tasche gehabt und damit die erforderliche Sachkunde nachgewiesen. Mit 23 hat sie die berufsbegleitende Weiterbildung zur Fachwirtin für Versicherungen und Finanzen abgeschlossen. Ein Ende ihres Bildungsdrangs ist nicht in Sicht.

Abschlusszeugnis Aylin Schacht - Sachkunde
Aylin Schacht - Versicherungsmaklerin bei Vordenker Berlin

Worauf ist Aylin Spezialisiert?

Als Versicherungsmaklerin bei Vordenker hat sich Aylin inzwischen auf die Krankenversicherung spezialisiert. Aber auch zur Einkommensabsicherung und zu Sachversicherungen berät sie unsere Kunden. Bist du Beamter, arbeitest im öffentlichen Dienst oder bist Selbständig und auf der Suche nach einer Versicherungsmaklerin, dann hast mit Aylin die richtige Ansprechpartnerin gefunden.

Wodurch zeichnet sich aylin aus?

Aylin zeichnet sich als Versicherungsmaklerin durch hohe Kompetenz, eine sehr sympathische und verständnisvolle Art und ihren Ehrgeiz aus. Sie holt immer das Beste für unsere Kunden raus und nimmt sich Zeit für Fragen. Unsere Freunde bezeichnen Aylin als Guru, da sie auf nahezu jede Frage eine Antwort hat, ob bei Versicherungen, Autos, handwerklichen Themen, Immobilien, Sport oder Essen - Frag Aylin - sie hat sicher einen Tipp für dich parat.


Sophie Uteß

Betriebswirtin mit Fachrichtung Versicherungen

Sophie hat mit einem dualen Studium (BWL mit Fachrichtung Versicherung) den theoretischen und praktischen Teil der Anforderungen erfüllt. Sie hat inzwischen mehr als 10 Jahre Erfahrung in der Versicherungsbranche und bildet sich täglich für euch weiter.

Abschlusszeugnis Sophie Uteß - Sachkunde
Sophie Uteß - Versicherungsmaklerin bei Vordenker Berlin

worauf hat sich sophie spezialisiert?

Als Versicherungsmaklerin bei Vordenker hat Sophie sich auf die Rentenversicherungen bzw. die private Vorsorge spezialisiert. Aber auch Sophie berät zu Themen wie Einkommens-absicherungen und zu den verschiedensten Sachversicherungen. Bist du Student, Azubi, Berufseinsteiger oder willst du gerade eine Familie gründen und deine Risiken auslagern? Dann hast du mit Sophie die richtige Versicherungsmaklerin für dich gefunden.

Wodurch zeichnet sich sophie aus?

Sophie ist als Versicherungsmaklerin dank Ihrer Erfahrungen bei der Allianz besonders kritisch, wenn es um die Wahl der passenden Versicherung geht. Sie ist analytisch veranlagt und nimmt die Bedingungen für unsere Kunden unter die Lupe. Sophie kann super komplizierte Inhalte einfach auf den Punkt bringen und ihre bildlichen Vergleiche erheitern jeden Versicherungstermin. Denn neben ernsten Themen darf der Spass an der Arbeit auf keinen Fall zu kurz kommen.


Du willst mehr über dEine versicherungsmaklerin erfahren?

Hier findest du Aylin und Sophie im Interview:

Fragen und Antworten

Hier kannst du vordenker auf social media folgen:

Welche musik hört deine Versicherungsmaklerin?